Android: Apps auf die SD-Karte verschieben

  • Beitrag veröffentlicht:16. November 2019
  • Beitrags-Kategorie:Android / Smartphone
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
  • 704 Wörter
  • 59 Aufrufe

Wenn du mehr Speicherplatz auf deinem Handy benötigst, aber keine Fotos, Videos oder Apps löschen möchtest, kannst du Apps auch ganz einfach auf die Micro SD Karte in deinem Handy übertragen.

Das funktioniert natürlich nur, wenn dein Handy einen Schacht für eine Micro SD Karte* besitzt und eine passende Karte mit ausreichend freiem Speicherplatz eingesetzt ist.

Das funktioniert auch leider nicht mit jeder App, da viele Apps als „Systemrelevant“ angesehen werden und deswegen auf dem Telefon selbst gespeichert sein müssen.

Um jetzt also eine App zu verschieben, musst du als erstes in die Einstellungen deines Handys gehen.

Einstellungen

Hier befindet sich der Punkt „Apps“. Klicke darauf.

Apps

Wähle nun die gewünschte App zum übertragen aus, in diesem Fall z.B. „Internet“.

Gewünschte App zum Übertragen

Tippe jetzt auf „Speicher“ und wähle „ändern“ aus.

Speicher
Verwendeten Speicher ändern

Nun öffnet sich ein Pop-Up Fenster, in dem du „SD-Karte“ auswählen musst.

Pop-Up Fenster

Fast geschafft! Jetzt nur noch auf „Verschieben“ klicken und die Übertragung beginnt. Danach öffnet sich automatisch wieder die App-Übersicht.

Verschieben
Übertragung

Jetzt hast du mehr freien Speicherplatz auf deinem Gerät und kannst wieder neue Apps installieren oder schöne Fotos schießen.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du sie gerne in einem Kommentar stellen!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links auf dieser Seite sind Werbelinks. Beim Kauf darüber erhalte ich eine kleine Provision, der Preis bleibt für dich aber gleich. Damit unterstützt du mich, sodass ich weiterhin kostenlosen Inhalt auf diesem Blog anbieten kann ;-).

Hast du Fragen, Anregungen oder einen einfachen Kommentar dazu? Dann poste es hier!

Bitte bedenke, dass alle Kommentare manuell freigeschaltet werden müssen. Das kann teilweise ein bisschen dauern, du kannst dich aber mit der unten aufgeführten Funktion benachrichtigen lassen, wenn er beantwortet wurde. Das heißt auch, dass Beleidigungen, Spam oder pure Werbung keine Chance haben, auf die Website zu kommen. Deine Email-Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * oder (erforderlich) markiert.