Remote-Zugriff von unterwegs mit myopenHAB

In diesem Artikel erfährst du, wie du dein Smart Home mit openHAB 2 von unterwegs ansteuern kannst, ohne auf deinem Router einen Port freigeben zu müssen, was ein Sicherheitsrisiko wäre.

Add-on installieren

Als erstes musst du das sogenannte “openHAB cloud connector” Add-on installieren. Das machst du in der Paper UI unter dem Punkt “Add-ons” > “Misc”. Die Installation kann einen kleinen Moment dauern.

Konto erstellen und konfigurieren

Um die Steuerung zu aktivieren, musst du dir ein Konto auf myopenhab.org anlegen und die sogenannte “UUID” und “Secret” eingeben. Diese muss der Server von openHAB wissen, um mit deinem Server Zuhause zu kommunizieren.

Dazu musst du dir diese Daten von deinem lokalen Server anzeigen lassen. Das machst du bei einem Raspberry Pi* in der SSH Kommandozeile mit folgenden Befehlen:

nano /var/lib/openhab2/uuid
Code-Sprache: JavaScript (javascript)
nano /var/lib/openhab2/openhabcloud/secret
Code-Sprache: JavaScript (javascript)

Warte jetzt bis angezeigt wird, dass dein openHAB Server online ist.

Add-on konfigurieren

Wenn du dir ein Konto erstellt hast und die letzten Schritte befolgt hast, musst du jetzt nur noch das Add-on konfigurieren. Gehe dafür in der Paper UI auf “Configuration” > “Services” > “openHAB cloud connector” > “CONFIGURE” und aktiviere den “Remote access”, damit du dein Smart Home steuern kannst.

OpenHAB Dashboard anzeigen

Jetzt kannst du dich unter myopenhab.org einloggen und mit einem Doppelklick auf den dort angezeigten Link auf dein Dashboard gelangen, selbst wenn du nicht im heimischen Netzwerk bist.

Verschiedene User erstellen

Wenn du den Zugriff verschiedener Benutzer auf dein Smart Home System kontrollieren und verschiedene Passwörter und Anmeldedaten erstellen möchtest, kannst du jetzt auf der rechten Seite im Menü den Punkt “User” auswählen…

und dort auf der linken Seite mit “+ Add new user” einen neuen Benutzer erstellen.

Jetzt nur noch alle Daten ausfüllen und auswählen, ob der neue Benutzer nur die Items in der Sitemap steuern darf, oder auch das System verwalten kann.

Wenn du jetzt noch den Fernzugriff in der iOS oder Android App einrichten möchtest, kannst du dies mithilfe von diesem anderen Beitrag von mir tun.

Wenn du noch eine Frage hast, kannst du sie mir gerne in einem Kommentar stellen.

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links auf dieser Seite sind Werbelinks. Beim Kauf darüber erhalte ich eine kleine Provision, der Preis bleibt für dich aber gleich. Damit unterstützt du mich, sodass ich weiterhin kostenlosen Inhalt auf diesem Blog anbieten kann ;-).

Hast du Fragen, Anregungen oder einen einfachen Kommentar dazu? Dann poste es hier!

Bitte bedenke, dass alle Kommentare manuell freigeschaltet werden müssen. Das kann teilweise ein bisschen dauern, du kannst dich aber mit der unten aufgeführten Funktion benachrichtigen lassen, wenn er beantwortet wurde. Das heißt auch, dass Beleidigungen, Spam oder pure Werbung keine Chance haben, auf die Website zu kommen. Deine Email-Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * oder (erforderlich) markiert.